Neu im Programm WT-M-Serie

Treiböfen WT-M-Serie

Treibofen aus der Modellreihe WT-M 110-13

Dieser Ofen ist speziell für Kupol-Proben von Edelmetallen und Veraschungsprozessen gefertigt worden.
Endscheidend ist dass die Isolierung und die Heizung vor austretenden Gasen und Dämpfen geschützt werden, daher kommt der Ofen WT-M 110/13 zum Einsatz.
Den Nutzraum des Ofens bildet eine eigens dafür konstruierte keramische Muffel, die auf einfache Weise ausgetauscht werden kann.
Diese kann der Ofenanwender ohne großen Aufwand zum Wechseln ohne Demontage nach vorne herausziehen .
Zur Ableitung der Dämpfe ist der Ofen mit integrierter Abluftesse ausgestattet.

Merkmale:

  • Tmax 1300 °C
  • Beheizung der Muffel von 4 Seiten
  • Heizelemente geschützt durch keramische Muffel
  • Außerordentlich gleichmäßige Temperaturverteilung
  • Einfacher Austausch der Muffel möglich
  • Abluftesse aus Edelstahl oberhalb der Ofenöffnung zum Anschluss eines Abluftsystems
  • Ablagetisch mit 2 tlg.keramischer Platte zum Absetzen der Ofencharge
  • Ein weiterer Ablagetisch mit 2 tlg. keramischer Platte unterhalb der Ofenöffnung montiert
  • Schalt und Regelanlage mit Controller im Untergestell montiert
  • Wahlweise mit Rollen ausgestattet
  • Sonderspannungen und Sonderausstattungen möglich