Labor- und Schmelzofen WT-LS 160/14

Hochwertiger
Labor- und Schmelzofen WT-LS 160/14

inkl. Schalt- und Regelanlage

ofen+schalt_web

Mit dem kubischen Nutzraum eignen sich die Öfen hervorragend zum Testen, Prüfen, Vorwärmen,
Brennen, Sintern, Ausschmelzen, Veraschen oder Trocknen, um nur einige Bereiche zu nennen.

  • Sehr robustes Gehäuse, für den harten Einsatzbereich konstruiert
  • Microporöse Stein- und mehrschichtige Hinterisolierung;
    dadurch sehr geringe Außentemperatur und wenig Energieverlust
  • Hochwertige SiC-Heizstäbe
  • Freie Wärmebestrahlung der Heizstäbe, dadurch höhere Lebensdauer  und Energieersparnis
  • Ofeninnenraum mit umlaufenden SiC-Platten zum Schutz der Heizung ausgekleidet
  • Außerordentlich gleichmäßige Beheizung
    − 2-seitig bei Beheizung mit SiC-Stäben
    − 4-/5-seitig bei Beheizung mit Heizspiralen
  • Ofendeckel wird pneumatisch über einen Fußschalter geöffnet;
    auf Rollen gelagert um ein gleichmäßiges Öffnen zu gewährleisten
  • Sechs Frischluftbohrungen im Bodenbereich, nach Belieben zu dosieren  und festzusetzen
  • Abluftbohrungen im Ofenkragen zur externen Absaugung der freigesetzten Dämpfe